Rentabilitätssteigerung und Abfallreduzierung
durch Kabelrecyclinganlage

Über den Kunden

Colorado Industrial Recycling (CIR) erbringt Recycling-Dienstleistungen für über 700 Unternehmen in der Region Colorado Springs. CIR wird in der dritten Generation im Familienbesitz betrieben und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Abfuhr, Metallrecycling und Stahlverkauf an.

Es gibt keine Verzögerung bei der Beförderung von Produkten durch diese Maschine. Diese Maschine ist ein Biest, und sie liebt es, gefüttert zu werden. Es ist ein großartiges, solides Gerät.

Ziel

Colorado Industrial Recycling hatte schon immer viele gemischte Arten von Kabelschrott erhalten, die es zuvor zur Verarbeitung ins Ausland verschickt hatte. Das Unternehmen dachte darüber nach, seine Kapazitäten zu erweitern und Kabel mit eigenen Anlagen und Geräten zu verarbeiten. CIR war auf der Suche nach einer effizienten und umweltfreundlichen Lösung für die Kabelverarbeitung, die ihnen helfen würde, ihre Rentabilität zu verbessern. Im Jahr 2017 bestellte CIR eine Kabelverarbeitungsanlage bei Eldan. Im Jahr 2018 installierte Eldan eine komplette Kabelanlage mit primärer und sekundärer Zerkleinerung, Granulierung und Sortierung der Metall- und Kunststofffraktionen, um einen minimalen Metallverlust zu gewährleisten.

„Dies hat positive Auswirkungen auf die Umwelt, da 99 % des Metalls zurückgewonnen werden. Egal, ob es sich um Kupfer oder Aluminium handelt – es wird nichts verschwendet.“

Ergebnis

99Prozent-Kreis

Metallrückgewinnung bei vielen Kabeltypen

nur 2

Bediener erforderlich

Hauskreis

Kabel können im Haus verarbeitet werden, anstatt sie ins Ausland zu versenden

Lösungen

Das CIR-Team lernte Eldan Recycling auf einer Messe kennen, und Eldan erfuhr von deren Ziel, Kabel in einer eigenen Anlage zu verarbeiten. Nach der Messe setzte sich Eldan mit CIR in Verbindung, um zu erfahren, wie sie mit ihrem Projekt voran kamen, und lud sie ein, zwei ihrer bestehenden Verarbeitungsanlagen zu besichtigen. Das CIR-Team besichtigte auch mehrere Kabelverarbeitungsanlagen anderer Anbieter, stellte jedoch fest, dass die Eldan-Anlagen mit weniger Maschinen ein hochwertigeres Produkt herstellen würden. Das Eldan-Team empfahl eine Lösung, die das von CIR genannte Kabel- und Drahtverarbeitungsvolumen bewältigen konnte. Sie erörterten die Anlagenspezifikationen, mit denen das gewünschte Tagesvolumen bewältigt werden könnte. Das CIR-Team bewertete dann die Größe der Anlage, die für seine Bedürfnisse am besten geeignet wäre.

Ergebnisse

CIR erhielt mit der Kabelverarbeitungsanlage von Eldan eine Lösung, die sowohl umweltfreundlich als auch rentabel ist. Dank dieser zusätzlichen Anlage für die interne Kabelverarbeitung konnte CIR den Versand seiner Kabel an andere Recycling-Unternehmen einstellen und neue Geschäfts- und Einnahmemöglichkeiten schaffen. CIR konnte den Erfolg durch folgende Faktoren messen:

  • Ausweitung der Kapazitäten um eine interne Kabelverarbeitung
  • Erhöhung der Metallrückgewinnung
  • Minimierung der Anzahl der erforderlichen Bediener

Die Metallrückgewinnung liegt bei vielen Kabeltypen bei nahezu 99 %, und dank dieser zusätzlichen Fähigkeit ergeben sich für CIR ständig neue Geschäftsmöglichkeiten. Für die Bedienung der Anlage sind nur 2 Personen erforderlich. Aufgrund des geringen Energieverbrauchs und der Effizienz der Anlage ist CIR in der Lage, Kabel gewinnbringend zu verarbeiten, anstatt sie extern verarbeiten zu lassen.

„Eldan macht es uns sehr leicht. Sie sind sehr reaktionsschnell.“

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind, können Sie uns gerne kontaktieren..

Eldan Recycling A/S – Head Office

info@eldan-recycling.com
Tlf: +45 63 61 25 45
Fax: +45 63 61 25 40

Vaerkmestervej 4
5600 Faaborg
Denemarken